image
Schriftzug V. Dobslaw GmbH - konsequent mit Holz image

geschichte

image
image
image  

Geschichte

Betriebsgebäude Front

Die Gründung der Firma erfolgte im September 1986 als Einzelfirma durch Zimmermeister Volker Dobslaw. Gemeinsam mit Oliver Vielmo und Linus Schoenfelder wurde diese als Einzelfirma in Sulzburg fortgeführt.

Im Jahre 1991 wurde die Firma zur v. dobslaw gmbh umfirmiert, und von Volker Dobslaw, Oliver Vielmo und Linus Schoenfelder als gleichbereichtigte geschäftsführende Gesellschafter geführt.

Bis zum Jahre 1997 befand sich die Firma in den Räumlichkeiten der ehemaligen Schreinerei Kuny in Sulzburg. Im Herbst 1997 bezog die v. dobslaw gmbg ihren Neubau im Gewerbegebiet Mittelfeld in Buggingen.

Mit dem Neubau im Gewerbegebiet Buggingen wurde für das Unternehmen eine optimale Umgebung geschaffen. Die deutlich verbesserte verkehrliche Anbindung an die B3, die A5 und den Schienennahverkehr zwischen Freiburg und Basel ist für Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten ebenfalls eine große Erleichterung gewesen.

Das Unternehmen beschäftigt ca. 20 Mitarbeiter/innen, eine Zahl, die von kleineren Schwankungen abgesehen, seit vielen Jahren konstant ist. In der von Geschäftsführer und Zimmermeister Volker Dobslaw geführte Zimmerei arbeiten ca. 13 Mitarbeiter/innen. Im von Geschäftsführer und Schreinermeister Oliver Vielmo geführten Arbeitsbereich Schreinerei / Türenrestaurierung arbeiten 5 Mitarbeiter/innen. Der Arbeitsradius dieses Arbeitsbereiches erreicht etwa 200 km und reicht in etwa von Mannheim über Ulm über die Ost-, Nord- und Westschweiz zum Elsaß.

Das Büro wird von den Geschäftsführern geleitet, eine vollzeit- und eine teilzeitbeschäftigten Mitarbeiterin unterstützen sie dabei.

Linus Schoenfelder ist am 01.10.2004 aus der Firma ausgeschieden.

image
   
image
v. dobslaw gmbh, im mittelfeld , gewerbering 17, 79426 buggingen
telefon: 07631-363840, telefax: 07631-363841
email: info@dobslaw-gmbh.de, website: http://www.dobslaw-gmbh.de
das vollständige impressum finden sie hier
website von thomas borghoff, logo von land in sicht ag
image
image