image
Schriftzug V. Dobslaw GmbH - konsequent mit Holz

schreinerei

zimmerei

          

image
image
image

Jahrhundertwendetür

imageimage

Standort: Odenwald

Bei dieser wirklich ausgesprochen schönen Tür hat alles gepaßt. Die Tür aus Kiefernholz selbst war mit einer Stärke von 6 cm substantiell in einem ordentlichen Zustand, vor allem war aufgrund der Stärke ausreichend Substanz da sie zu restaurieren. In diesem Fall hieß das vor allem die intensiven Abnutzungserscheinungen und Eingriffe wie den nachträglich eingeschnittenen Briefschlitz auzubessern.

Der Rahmen war vorhanden, was eher selten der Fall ist, und die Bauherrschaft hat sich zuerst die Tür ausgesucht und anschließend dann erst die Türöffnung des Neubaues geplant. Diese Lösung ist immer mit vergleichsweise wenig Mehraufwand verbunden.

Der Türsturz wurde zweischalig in Ortbeton gegossen, die Schalungsform konnte vom Türrahmen abgenommen werden. Der Originalrahmen war anschließend sehr einfach und optisch perfekt einzupassen.

Die Türgitter sind die Originale, das Glas neues Isolierglas

Das Ergebnis ist eine sehr authentische Lösung nah am Original.

Beschläge: Replicata
Historische Haustür: Langenbeck

imageimage
imageimage
image
image
image
image
   
image
v. dobslaw gmbh, im mittelfeld , gewerbering 17, 79426 buggingen
telefon: 07631-363840, telefax: 07631-363841
email: info@dobslaw-gmbh.de, website: http://www.dobslaw-gmbh.de
das vollständige impressum finden sie hier
website von thomas borghoff, logo von land in sicht ag
ihr ansprechpartner für den bereich schreinerei und türenrestauration:
oliver vielmo, geschäftsführer
durchwahl: 07631-3638-53
oliver vielmo image
image